Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Info ich bin einverstanden

24 Stunden - rund um die Uhr

Die Menschen, die uns am Herzen liegen, möchten wir immer glücklich sehen!

Sozialministeriumservice 24h Betreuungszuschuss

Bedingungen um den Zuschuss zu erhalten:

  • Pflegebedürftige Person muss beim Ansuchen mindestens auf Pflegestufe 3 sein
  • Einkommensgrenze: € 2.500 netto monatlich
    (Als Einkommen gilt grundsätzlich jede regelmäßige zufließende Geldleistung. Nicht zum Einkommen zählen Pflegegeld oder vergleichbare Leistungen aufgrund Bundes- oder Landesgesetzlicher Vorschriften, Sonderzahlungen, Grundrenten nach den Sozialentschädigungsgesetzen, Versehrtenrenten oder vergleichbare Leistungen, Familienbeihilfen, Studienbeihilfen, Wohnbeihilfen, Kinderbetreuungsgeld, Leistungen nach den Sozialhilfegesetzen der Länder oder vergleichbare Leistungen, Familienförderungen nach landesgesetzlichen Vorschriften.)

Notwendige Unterlagen müssen dem Ansuchen beiliegen:

  • Pflegestufenbestätigung - mindestens Pflegestufe 3
  • Nachweis über Einkommen der pflegebedürftigen Person
  • Kontobestätigung
  • Zutreffendenfalls Vertretungsvollmacht oder Nachweis über Bestellung zum Sachwalterin
  • Österreichischer Meldezettel des/der BetreuerIn
  • Gewerbeschein des/der BetreuerIn
  • Zutreffendenfalls Ausbildungsnachweis des/der BetreuerIn

Für jede(n) angemeldete(n) BetreuerIn bekommen Sie als Zuschuss vom Sozialministeriumservice
€ 275 pro Kalendermonat. Wenn 2 BetreuerInnen in einem Kalendermonat angemeldet sind, beträgt der Zuschuss € 550.

Je nach Wunsch können wir im Namen der pflegebedürftigen Person den Zuschuss beantragen und alle Änderungen an das Sozialministeriumservice bekanntgeben.

Icon LocationSenioren Pflege Dienst
Lavinia Kirchheim
Wachsenberg 22
9560 Feldkirchen
Icon Telefon+43 699 181 632 55